Meer * Küste * Wattenmeer * Ebbe * Flut

Ausflugsziele an der Nordsee - Urlaub für Mensch und Hund

Wattwanderung * Leuchtturm * Insel Neuwerk

- Urlaub mit Hund an der Nordsee - Ausflugsziele in Niedersachsen


Niedersachsen
Startseite Urlaub in Niedersachsen




Ausflugsziele
Niedersachsen






Impressum

Vermieter-Info

Haftungsausschluss



Ausflugsziele an der Nordsee


Feuerschiff "Elbe I"
Deichstr. / Zollkaje - An der Klappbrücke - 27472 Cuxhaven - Tel 04721/3 41 21

Feuerschiffe waren sogenannte schwimmende Seezeichen und wiesen der
internationalen Schifffahrt den sicheren Weg durch die Sandbänke in die
Elbmündung oder nach See. Außerdem half die Besatzung Menschen in
Seenot, beobachtete den Schiffsverkehr und gab Meldungen über Wind,
Wasser und Wetter weiter. Im April 1988 ging die über 150-jähriger Geschichte
bemannter Feeurschiffe in der Elbmündung vor Cuxhaven zu Ende.
Die "Elbe I" unterscheidet sich dadurch von anderen Museumsschiffen, dass sie
noch voll funktionstüchtig und jederzeit einsatzbereit ist. Die Mannschafts- und
Offiziersmesse, die Kombüse, die Unterkünfte, der Maschinenraum und
natürlich die Kommandobrücke können besichtigt werden.

Öffnungszeiten: (März bis Oktober)
Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen: 13.00 - 18.00 Uhr



Fort Kugelbake

Das Fort Kugelbake befindet sich in Cuxhaven, im Kurteil Döse, direkt an der
Kugelbake (Wahrzeichen Cuxhavens), dort wo die Elbe in die Nordsee mündet.
Das gesamte Fort ist von innen zu besichtigen: deutsche Heeres-Flak,
Kaliber 8,8 cm, eine Flak mit Schildkrötenpanzer, einziges frei in Europa zu
besichtigendes 10,5 cm Geschütz außer einer mil. Anlage, deustches Schiffsgeschütz,
8,8 cm aus dem Jahre 1900. Außen kann der Wallgraben und ein trockener Graben
mit Schartenmauer besichtigt werden. Außerdem finden Führungen statt, bei denen
geschulte Führer Einblicke in die 130-jährige Geschichte des Forts geben.

Öffnungszeiten:
Das Fort kann aus Haftungsgründen nur in geschlossenen Führungen besucht werden.
Voranmeldungen unter Tel 04721/40 81 88 oder im Kartenverkauf des
Veranstaltungszentrums an der Strandstraße. Die Führungen dauern ca. 2 Stunden
und finden in der Hauptsaison 2x täglich, in der Nebensaison 1x täglich und im Winter
2x wöchentlich statt. Infomaterial gibt es an der Kasse.



Schloß Ritzebüttel
Kulturreferat der Stadt Cuxhaven - Tel 04721/70 06 05

Das 600 Jahre alte Bauwerk wurde vollständig renoviert und zeigt 600 Jahre
Zeitgeschichte in verschiedenen Etappen und Gebäudeteilen. Im 2. Geschoss des
Schlosses werden in einem Ausstellungsraum wechselnde Ausstellungen präsentiert.

Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen; Di., Mi., Do.: 10.00 - 12.00 u. 15.00 - 17.00 Uhr
Fr.: 15.00 - 17.00 Uhr; Sa. u. So.: 10.00 - 13.00 Uhr
Führungen: Di. 10.00 Uhr u. nach tel. Absprache (Tel 04721/72 18 12)



Insel Neuwerk

Die Insel Neuwerk gehört zur Stadt Hamburg. Die etwa 3 Quadratkilometer
große Insel kann man in ca. 1 Stunde auf dem Hauptdeich umrunden.
Die Insel Neuwerk ist ideal für einen Tagesausflug -
ob zu Fuß, mit dem Wattwagen oder mit dem Schiff!

Insel Neuwerk




Niedersächsisches Deichmuseum

Im Nordseebad Dorum befinden sich viele Kur- und Erholungseinrichtungen, wie z.B.
das Schwefelsole-Wellenbad und die Strandhalle. Besonders Sehenswert ist auch der
malerische Kutterhafen, die St.-Urbanus-Kirche aus dem 12. Jahrhundert und das
Niedersächsische Deichmuseum.


Historisches Museum Bremerhaven

Das Morgenstern Museum führt Sie auf eine Reise in die Vergangenheit!
Lernen Sie die Geschichte der Küste auf eine besondere Art kennen! Sie lernen nicht nur
die guten Zeiten kenne, als Bremerhaven der wichtigste Fischereihafen des Kontinents war,
sondern auch die dunklen Zeiten, wo Sie in einem Luftschutzkeller oder einer Notunterkunft
etwas über die Wirren des Krieges erfahren. Außerdem können Sie wertvolle römische
Gefäße und rekonstruierte Urnengräber bewundern. Erfrischungen gibt es im gläsernen
Musuemscafé. Von hier aus haben Sie auch eine wunderschöne Aussicht auf Bremerhaven.


Museumsschiff FMS Gera

Auf diesem schwimmenden Hochseefischereimusuem wird Ihnen eindrucksvoll das
Leben und Arbeiten auf einem Hochseefischereifahrzeug nahegebracht. Bei den Führungen
über den letzten deutschen Seitentrawler (nach Absprache) werden auch die Brücke und
der Maschinenraum gezeigt (Informationen unter 0471/30 81 60).




Herzlich willkommen an der Nordsee!








Startseite Ausflugsziele Niedersachsen



Tipp: Ferienwohnungen Ferienhäuser und Hotels






Copyright © by Urlaub in Niedersachsen
Erstellt mit HomeSite, 15.07.2002
Letzte Überarbeitung 04.12.2004